Liebscher & Bracht

456

 

Spannungszustände, Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen sind Rufe.
Versuche, sie zu entschlüsseln ...

Mein Studio hat über die Sportferien geschlossen.
Ab dem 26. Februar bin ich gerne wieder für Sie da.
Die Trainings im MOVIMENTO starten wieder ab dem 1. März 2024.

 

Hier findest Du mich unter den Liebscher & Bracht Schmerz- und Bewegungstherapeut:innen, Schweiz: https://www.liebscher-bracht-therapeuten.ch/

Gerne kannst Du eine Einzelsitzung buchen oder zu mir ins Training im Tanzstudio MOVIMENTO kommen.

andrea.cembalo@gmx.ch
061. 301 61 79
Kontaktformular


Das Erkenne-dich-selbst sowie das In-die-Gänge-kommen kann manchmal ganz schön anstrengend sein. Aber was für ein Genuss ist es, wenn das nächste Etappenziel erreicht ist. Aus diesem Grund lade ich Dich ein, mit mir an Deinen Engpässen zu arbeiten, denn Spannungszustände in unserem Bewegungssystem zu reduzieren, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Schmerzfreiheit und Gesundheit.

Hier findest Du vielfältigste Informationen zu diversen Befindlichkeitsstörungen, bei denen ich Dir gerne behilflich bin. Bei ernsthaften Erkrankungen wendest Du Dich aber bitte an Deinen Hausarzt.

Hier kannst Du die Rezensionen meiner Kund*innen einsehen oder selbst eine Bewertung verfassen.

Und hier findest Du mich auf Google. 

 
 
456

L&B Live-Training im Tanz- und Yogastudio Movimento Yin Yoga & Liebscher - Bracht LIEBSCHER & BRACHT, Basel
Live Training im Tanz- und Yogastudio MOVIMENTO, Neuweilerstr. 5


Wir trainieren auf jedem Niveau und ohne Vorkenntnisse für muskulär fasziale Entlastung, Kraft und Elastizität.
Freitags 12.15 - 13.15 Uhr, 17.30 - 18.30 Uhr.

Schmerzen oder Verspannungen sind Alarmsignale des Körpers. Sie erinnern uns daran, an unserer Regeneration zu arbeiten. Unsere Übungen werden fein dosiert, mit angepasstem Kraftaufwand sowie individuell abgestimmtem Druck ausgeführt. Bei achtsamem Umgang liegen daher keine Kontraindikationen vor, es sei denn, Dein Arzt des Vertrauens rät Dir aufgrund schwerer Erkrankung vom Trainieren ab.

Fragen und / oder Anmeldung unter:

andrea.cembalo@gmx.ch
061. 301 61 79
Kontaktformular

 
 
456

Liebscher & Bracht Live Training am Neubad Basel

Liebscher & Bracht Live Training am Neubad Basel

Kontaktformular

 
 
456
 
 
456
 
 
456

YIN & YANG - YIN YOGA trifft auf LIEBSCHER & BRACHT

Pfingstsonntag, 19. Mai 2024
Ascona, Monte Verita, Raum Gioia

Das Team Yin & Yang, Andrea
Scherer und Sandra Stock, verbindet sanftes Yin Yoga mit intensivem L&B Faszien- und Bewegungstraining zu einer perfekten Symbiose.

«Wir wollen mit unseren Workshops einen Boden schaffen für eine gesunde und schmerzfreie Yogapraxis.»

Kosten: 90.– Fr.
Für schmale Geldbeutel
: 75.– Fr.
Für Studierende und
Auszubildende 50.– Fr.

Vorkenntnisse braucht es keine.
Bringen Sie bequeme Kleidung mit und Trinkflaschen.
Anmeldung:
tel: 061. 301 61 79
mail: andrea.cembalo@gmx.ch
Kontaktformular

Wir freuen uns auf Euch - am Pfingstsonntag!

 
 
456

YIN YOGA & LIEBSCHER & BRACHT
Yoga Delights im Studio YogamitSandra 

28.01.2024 15.00 - 18.00 Uhr
Andrea Scherer / Musikerin, Coach für Craniosacral, Polarity, Innerwise, PEP® nach Dr. M.Bohne, zertifizierte Liebscher & Bracht Trainerin und Bewegungslehrerin
Sandra Stock / Multi - Style Yogalehrerin, Entspannungspädagogin, Breathwalk©-Trainerin

Sanftes YIN YOGA in Verbindung mit intensivem LIEBSCHER&BRACHT Faszien-, Kraft- und
Bewegungstraining stellt für uns eine perfekte Symbiose dar.

 
 
456

Schmerzprophylaxe

Wiederkehrende Schmerzen, die nicht auf eine konkrete Ursache zurückgeführt werden können, werden schulmedizinisch als unspezifisch bezeichnet. Was also machen, wenn kein Schaden vorliegt, es aber trotzdem weh tut? Weil es hier wenig andere Hebel als die "bewährte" Schmerztablette oder Muskelrelaxantien gibt, um lästige Spannungen und Schmerzzustände auch kurzfristig auszuschalten, weist ein akutes Spannungsunwohlsein ein hohes Risiko für eine Spannungs- oder Schmerz-Chronifizierung auf. Denn der Körper hört mit Einnahme der Tablette nicht auf, vor dem drohenden Verschleiß zu warnen.

Roland Liebscher: "In 60 bis 80 Prozent der Fälle von Rückenschmerzen bei Erwachsenen können Ärzte keine Krankheiten, keine krankhaften Prozesse und keine sichere anatomische Quelle für die Beschwerden identifizieren. Hier setzt die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht, die bei akuten und chronischen Schmerzzuständen Anwendung findet, insbesondere an. Im Sinne dieser Therapie werden Schmerzen als Alarmsignal des Körpers verstanden. Sie schützen, bevor eine Schädigung oder Verschleiß eintritt oder wenn sie schon eingetreten sind damit sie sich nicht verschlimmern."

Schmerzen entstehen offenbar durch eine "unzureichende Nutzung von genetisch vorgesehenen Bewegungsmöglichkeiten des menschlichen Körpers".

Musiker:innen sind hier besonders betroffen, da der Bewegungsradius oft ein einseitiger und eingeschränkter ist. Zusätzlich belastend ist, dass oft unter Stress geübt und konzertiert wird.
"In unserem Gehirn manifestieren sich diese minimalistischen, wiederkehrenden Bewegungsmuster: Hirnprogramme speichern die häufig genutzten Bewegungsabläufe und sorgen durch Ansteuerung der Muskeln dafür, dass sie im Alltag schnell und präzise umgesetzt werden können. Hier werden also auch die Spannungen für die Muskulatur vorgegeben, um die Bewegungsmuster ausführen zu können." Das heißt: Einmal "erworbene" Spannungszustände am Instrument verfestigen sich, je häufiger wir sie wiederholen. Ein Teufelskreis.

Hier will ich ansetzen mit meinem einfachen und unkompliziert zu handhabenden Präventiv-Programm.

Wo, wenn nicht bereits während der Ausbildung und in jungen Jahren eines Musikers, einer Musikerin, lassen sich schädliche Folgen einseitiger Belastungen während des Übeprozesses vermeiden.

Viele der sog. Engpassdehnungen und Schmerzfreiformen kommen auch ohne Sportutensilien, ohne Bodenmatte und anderes Gerät aus. Geübt werden kann in einer kurzen Pause. Am Tisch, am Stuhl, an der Wand. Und es reichen oft kleine Übungseinheiten von 2 - 2,5 Minuten.

Ja dann ... Los geht´s ! :)

 
 
456

Übersicht über Aus- und Fortbildungen

Juni - November 2023
* Aktualisierung Zertifizierung
* Liebscher & Bracht, Präsenz Osteopressur Update, Christian Gut (Mettmenstetten, CH)

Juli - September 2022
Anatomie und Palpation, Bernd Huber und Jörg Killian (Bad Homburg, DE)

Juli - September 2021
* Gesundheitstherapie online, Dr. Petra Bracht (Bad Homburg, DE)

Juni 2021
* Vertiefung Osteopressur, Christian Gut (Mettmenstetten, CH)

März 2021
* Zertifizierung Liebscher & Bracht,DIE SCHMERZSPEZIALISTEN (Bad Homburg, D)

Februar 2021
* Erweiterte Bewegungstherapie DIE SCHMERZSPEZIALISTEN, Petra Müller (Bad Homburg, D)

Januar 2021
* Intensiv Repetitorium Schmerztherapie, mit Birgit Fuchsenthaler (Bad Homburg, D)


Mai bis Dezember 2020
* Online Ausbildung und Intensiv Wiederholung Schmerz- und Bewegungstherapie, Roland Liebscher (Bad Homburg, D)


März 2020
* Intensivrepetitorium Schmerztherapie (Thomas Dietter, Überlingen, D)


Februar 2020
* Vertiefung, Assistenz Schmerztherapie (Petra Müller)
* Ausbildung: Bewegungstherapie (Thomas Dietter)

September 2019
* Vertiefung Schmerztherapie

Dezember 2018
* Ausbildung Schmerztherapie: DIE SCHMERZSPEZIALISTEN (Christian Gut)

 
 
background
Diese Webseite verwendet ausschließlich essenziell wichtige Cookies die für den effektiven Seitenbetrieb notwendig sind. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK